www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Frankreich Canyon du Verdon

Länge: 50 km
Höhe: 2802 m
Höhenunterschied: 1658 m
Max. Steigung: 14 %
Wintersperre: ca. Mitte Sept. bis Ende Juni
Ausgangsort: Jausiers (1220 m)
Zielort: St-Etienne-de-Tinee (1144 m)
Höchster Transitpass der Alpen!
Frankreich | Seealpen

Col de la Bonette

Castellane Castellane Castellane Castellane Eigentlich ist der Restefond-Pass die Auffahrt zum Col de la Bonette. Wer mehr darüber wissen will, sollte dort nachlesen. (z.B. was es mit dem Panzer unten auf dem Foto auf sich hat).

Nur soviel sei gesagt, die ersten Kilometer sind sehr breit ausgebaut, wir wähnten uns fast wie auf einer Autobahn ohne Begrenzungsstreifen der Fahrbahn. In höheren Regionen werden die freundlichen Almwiesen von felsigem Gelände abgelöst und viele Schneereste säumen den Weg.

Nun erreicht man nach einigen weiteren Kehren den Scheitelpunkt der Route bei 2715 m und könnte an diesem Durchstich sofort die Abfahrt beginnen. Aber das wäre ein unverzeihlicher Frevel. Hier beginnt der zwei Kilometer lange Rundkurs um die "Cime de la Bonette", die ihren höchsten Punkt bei 2802 m erreicht. Und vom höchsten Punkt der Bonetteschleife sollte, nein, muß man die letzten Höhenmeter bis 2862 m per pedes überwinden!

Bei unserer Tour im Juni war die Cime wegen Schnee- und Geröllabgängen noch gesperrt, weswegen wir uns zu Fuß auf den Weg nach oben begaben. In dieser Höhe japst man ganz schön nach Luft, aber die Anstrengung lohnt. Auf den letzten 60 Höhenmetern waren wir froh, unsere Motorradstiefel an den Füssen zu haben, denn der Fussweg führt über loses Geröll und Schneefelder.

Am höchsten Punkt steht ein Orientierungstisch und die Panoramaaussicht ist überwältigend! Die Abfahrt in nördlicher Richtung ist nicht weniger reizvoll, unter anderem passiert man ein ehemaliges Militärlager der Gebirgsjäger. Aber ausser ein paar unappetitlichen Tretminen der Neuzeit ist dort nichts zu sehen.

Vorbei an atemberaubenden Wasserfällen windet sich die Straße dem Ort St-Etienne-de-Tinee entgegen.

Zur entsprechenden Tour:
Col de la Bonette

Weiter zum nächsten Hightlight:
Col de Cayolle

Email Impressum Datenschutz Partner