www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Frankreich Col de Turini

Länge: 40 km
Höhe: 1607 m
Höhenunterschied: 1000 m
Max. Steigung: 10 %
Wintersperre: keine
Ausgangsort: Sospel
Zielort: Roquebilliere
Frankreich | Seealpen

Col de Turini

Castellane Fahrtechnisch interessant ist die durch die Ralley Monte Carlo bekannt gewordene kurvenreiche Bergstrecke. Auf der 15 km langen Westrampe befinden sich einige imposante Kunstbauten (Stützmauern), welche die Auffahrt reiz- und anspruchsvoll gestalten.

Nicht nur für Ralley-Fans bietet der Col de Turini reizvolle Ausblicke und wunderschöne Landschaft. Die Steigungsverhältnisse sind meisterhaft ausgeglichen und überschreiten auf der Westrampe nirgends 10 %. Also ist zügiges Touren angesagt und der Fahrspaß kommt nicht zu kurz.

Im Juni waren wir ganz allein auf der Straße!
Auf der Südrampe kann man 25 Kehren genießen, wobei die Felsenschlucht "Gorges du Piaon" den Besucher beeindruckt. Die Fahrbahnbreiten des Col de Turini schwanken zwischen 4 und 7 Metern und sind durchgängig asphaltiert.

Diese landschaftlich abwechslungsreiche Bergstrecke verbindet das Tal der Vesubie (503 m) und Sospel (349 m) im Tal der Bévera.

Seine Scheitelhöhe breitet sich unterhalb des Aution im Forêt de Turini aus. Dieser Paß ist eine Reise, zumindest einen Abstecher wert, sollte man zufällig an Nizza vorbeikommen, oder sich gerade in der Gegend befinden.

Zur entsprechenden Tour:
Col de Turini

Weiter zum nächsten Hightlight:
Col de Vars

Email Impressum Datenschutz Partner