www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Griechenland Lefkada Gialos Beach

Die etwas andere Bucht -
wo uns jedesmal eigenartige Dinge passierten...
Griechenland | Ionische Inseln | Lefkada

Gialos Beach

Unser Reiseführer, von uns "kleines Müllerchen" genannt, schreibt, daß die Zufahrt zu dieser Bucht nicht gerade angenehm zu fahren ist.

Stimmt. Gottseidank stehen nirgends Schilder, die darauf hinweisen, welches Gefälle die Serpen­tinen haben. Sonst würde es womöglich dem einen oder anderen Zeitgenossen mulmig...

Und der Zahn der Zeit hat während unserer zweijährigen Abwesenheit ganz schön an der Straße genagt. Man findet den Abzweig zur Serpentinenstraße auf der Westseite von Lefkada bei Athani.

Leider haben wir bei den Fahrten hinunter nur gefilmt, aber keine Fotos gemacht. Einen kleinen Blick auf die Landschaft und auf die Straße kann man auf diesem Panoramio-Foto erhaschen: Gialos Beach.

Bei unserem ersten Besuch fehlte "nur" ein halbmeterbreites Wildgitter, das quer über die Straße verlegt war. Wer hier mit dem Vorderrad eingerastet wäre... Zwei Jahre später ist die Straße in einem erbärmlichen Zustand, der Asphalt zerbröselt an den meisten Stellen, große Risse und Löcher klaffen im Belag, dafür sind die Gitter augenscheinlich vollständig.

Rückblende. Zwei Jahre zuvor. Als die letzten salzigen Wassertropfen auf unserer Haut gerade wieder trocknen, steht plötzlich ein junger Mann neben uns und hält uns zwei eisgekühlte Bierdosen entgegen: "You`re german! All germans drink beer!" Das ist keine Frage, sondern eine Feststellung! Wir sind baff. Was haben die denn für ein Bild von uns Deutschen? (Albtraum: Ballermann, das sind DIE Deutschen. Na super!)

Gegenwart. Ein etwas provisorisch anmutender Gastronomiebetrieb lenkt unsere Aufmerksam­keit auf sich. Unter einem palmwedelgedeckten Dach laden Stühle und Tische zum Sitzen ein. In einem bunt bemalten, umfunktionierten Wohnwagen versuchen sich zwei junge Griechen im Abenteuer "Gastronomie".

Wir bestellen unsere zwei obligatorischen "Frappé" (die übrigens ihre 2,- Euro pro Getränk nicht wert waren - die zwei hatten das Mischungsverhältnis Kaffee: Wasser wohl nicht mehr im Kopf).

Als wir da so sitzen und schlürfen, hebt Jochen schnuppernd die Nase zum Tisch hinter ihm. Irgendwie ziehen vom Nachbartisch, an dem sich die zwei "Gastronomen" niedergelassen haben, eigenartige Duftmoleküle herüber.

Jochen dreht sich um und blick auf einen Joint, den der Eine genüsslich pafft. Dieser meint: "You are my friend. Would you smoke?"

Vor zwei Jahren Bier. Diesmal ein Joint. Hey, was kommt das nächste Mal????

Zur entsprechenden Tour:
Kap Dukato | Porto Katsiki | Gialos Beach

Weiter zum nächsten Hightlight:
Inselrundfahrt

Email Impressum Datenschutz Partner