www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Griechenland Pilion-Halbinsel Horefto

Nicht ganz unser Fall - aber das dürfte Geschmacksache sein ...
Griechenland | Mittel-Griechenland | Pilion-Halbinsel

Horefto

Horefto Ein bißchen vorgewarnt waren wir durch unseren Reiseführer schon, daß es Ende Mai auf dem Pilion noch keinen nennens­wer­ten Tourismus gibt, das heißt, daß die Gegend noch nicht auf die Ankunft von Urlaubern eingerichtet ist.

Aber das es gleich so leer ist - das hätten wir nicht erwartet. Wir haben uns Horefto für unsere Unter­kunfts­suche ausgesucht.

Es liegt an der Ostküste des Pilion, an der die Berge jäh ins Meer abfallen.

Die Gegend ist wasserreich und infolgedessen auch sehr waldreich. Das steile Gelände wird als ein Eldorado für Biker beschrieben. Dazu mehr unter Motorradtouren Griechenland.

Horefto wirkt um diese Jahreszeit noch sehr verschlafen, der lange Kies-Sandstrand ist men­schen­leer. Wir fahren die Straße am Strand mehrmals ab und beschnarchen die Pensionen und Hotels. So richtig begeistern können uns für keines.

Horefto Bei vielen Häusern sind die Fensterläden noch dicht und/oder der Besitzer ist nicht aufzutreiben. Am Ende der Straße fragen wir in einem Haus, aber das Ganze ist uns zu schmud­delig und dunkel.

Wir fahren den Berg wieder hinauf, weg von der leeren Promenade und sehen am Hang ein Haus mit einer unheimlich stei­len Auffahrt und mit präch­tigem Blumen­schmuck rund um's Haus. Das sieht schon besser aus.

Wir sind die einzigen Gäste im Hotel "Agäus". Die Wirtin ist sehr nett, spricht allerdings keinerlei Englisch. Aber später taucht ihr Lebensgefährte auf, mit dem wir uns ganz gut in englisch unter­halten können.

Im Sommer muß in Horefto der Bär steppen, wenn sich Hunderte Griechen an den Strand stürzen und ebenso viele Übernachtungsgäste die Tavernen stürmen. Reger besucht als Horefto ist im Mai der nächste Ort, der direkt am Wasser liegt: Agios Ioánnis oder Agios Dimitrios.

Keine Ahnung, warum es in Reiseführer und Straßenkarte zwei verschiedene Namen gibt. Hier ist schon wesentlich mehr Betrieb. Auch bessere Einkaufsmöglichkeiten finden wir hier vor.

Horefto hat zwar einen Mini-Market, der in der Vorsaison allerdings kaum etwas zu bieten hat. Brot und andere frische Lebensmittel gibt es in der Vorsaison nur in Zagora, einem Bergdorf oberhalb von Horefto.

Zur entsprechenden Tour:
Ost-West-Route

Weiter zum nächsten Hightlight:
Volos

Email Impressum Datenschutz Partner