www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Griechenland Meteora-Klöster Kastraki

Ein kleiner Ort mit malerischem Blick auf die Felsen
Griechenland | Nord-Griechenland | Meteora-Klöster

Kastraki

Meteora Für die Unterkunftsuche ist Kastraki nach unserer Meinung die erste Wahl. Es ist ein kleines Städtchen von ca. 2000 Einwohnern und durch die Meteora-Felsen von dem viermal größeren Kalambaka getrennt.

Wobei es am Ortsrand von Kalambaka, direkt vor den Felswänden, dem Anschein nach auch sehr nette Pen­sionen gibt. Aber Kastraki ist verschlafener - und wir lieben es verschlafen! Kastraki besitzt zwei Cam­ping­plätze, viele Tavernen, die unvermeidlichen Souvenirgeschäfte und einige "Supermarkets".

Einer davon mit einer 70jährigen alten Dame. Wir staunten, wie gut sie englisch spricht. Wir tauften ihren Laden in Anlehnung an den deutschen "Tante-Emma-Laden" in "Tante-Eleni-Laden" um, denn dort gibt es auf wenigen Quadratmetern alles, was man braucht.

Einmal hatte sie scheinbar beobachtet, daß ich Jochen von ihrem Wechselgeld eine Münze gab, während ich den Rest in mein Portemonaie tat. (Wir sammelten für Bekannte griechische Euros).

Am nächsten Tag gab sie mir 2 Cent, bevor ich überhaupt bezahlt hatte. Ich war ziemlich perplex, als ich ihre nette Geste begriff.

Meteora Mietet man sich in Kastraki ein Zimmer, hat man meist einen genialen Blick auf die Meteora-Felsen. Verläßt man den Ort, steht man ruckzuck vor dem ersten Kloster, das hoch oben auf einem Felsen thront.

Im Mai/Juni halten sich die Besucher­scharen noch in Grenzen, aber die Anzahl der Tavernen und Souvenirshops, die in der Vorsaison noch um jeden Gast kämpfen müssen, lassen die Besucher­scha­ren erahnen, die im Som­mer dieses Gebiet stürmen.

Es gibt einige Pensionen, die sich in Preis und Standard kaum voneinander unterscheiden. In der schönsten sind wir leider abgewiesen worden , dafür haben wir eine nette Pension auch mit Blick auf die Felsen gefunden.

Meteora In der Vorsaison ist die Unterkunftssuche noch sehr einfach, überall sind Zimmer frei. Große Hotels gibt es in Kastraki nicht. (Mehr dazu unter "Motor­rad­touren").

Auch zu Fuß lässt sich von Kastraki einiges erkunden, die Felsen und Klöster sind zum Teil in sehr kurzer Zeit zu erreichen.

In direkter Nachbarschaft, aber nicht neben der Straße befindet sich ein Kletterfelsen SPEZIELL für Männer ;-D (siehe Foto rechts).

Zur entsprechenden Tour:
Kastraki und Kalambaka

Weiter zum nächsten Hightlight:
Zagoria-Dörfer | Agios-Paraskeví-Kloster

Email Impressum Datenschutz Partner