www.bikerdream.de
Tour-Highlights

Startseite Tour-Highlights Griechenland Ithaka Vathi

Griechenland | Ionische Inseln | Ithaka

Vathi

Ithaka Vathi liegt in einer fjord­ähnlichen Bucht. Den schönsten Blick auf Vathi hat man, wenn man vom nördlichen Teil der Insel kommend auf Vathi zu­fährt. Zunächst kann man nur ahnen, daß hinter den langen Landzungen der Hauptort Ithakas versteckt liegt. Mit 1500 Einwohnern lebt in Vathi die Hälfte der gesamten Inselbe­völke­rung (Stand vom Winter, im Sommer verdoppelt sich die Einwohnerschaft von Ithaka).

Am Rande des Naturhafens befinden sich ein paar einfache Kiesstrände, die für eine kurze Erfrischung zwischendurch allemal taugen. Für einen längeren Badeaufenthalt würden wir allerdings die Buchten nach Vathi empfehlen, für die man noch ein paar Kilometer weiterfahren muß. Wenn wir in den ersten Junitagen Vathi durchquert haben, kam es uns immer angenehm verschlafen vor. Nicht so ein Trubel wie im kleinen Kioni.

Allerdings ist die Bucht von Vathi auch um eine Vielfaches größer, so daß sich die Urlauber einfach besser verteilen. Im Juli/August muß hier allerdings der Bär abgehen, dann wird von der Stadtverwaltung ein Kulturfestival veranstaltet.

Für ein kurzes Bad im Meer empfehlen wir unbedingt, die Badeschlappen nicht zu vergessen. An den Stränden Ithakas fiel uns auf, daß es fast überall schwarze Seeigel gibt (die uns im restlichen Griechenland nirgends aufgefallen sind).

Knapp drei Kilometer östlich von Vathi liegt die "Sarakiniko-Bay". Hier haben sich vor rund 25 Jah­ren 200 deutsche Aussteiger auf der Suche nach einem besseren Leben niedergelassen. 20 Hart­gesottene sind noch geblieben.

Die Zeitschrift "GEO" hat 2002 eine Reportage über dieses Aussteigerprojekt veröffentlicht, das auch im Internet zu finden ist. Interessant zu lesen, mit welchen in unseren Augen skurrilen Pro­blemen die Menschen dort zu kämpfen hatten und noch zu kämpfen haben...

Reportage über das Aussteigerprojekt "Sarakiniko"

Zur entsprechenden Tour:
Vathi | Kioni | Burg des Odysseus

Weiter zum nächsten Hightlight:
Kefalonia | Inselberg Enos

Email Impressum Datenschutz Partner