Willkommen im Bikerdream-Shop!

0
Stück
Du hast keinen Artikel in Deinem Einkaufswagen.
×

Registrierung

Profil-Informationen

Login Angaben

oder login

Vorname wird benötigt!
Nachname wird benötigt!
Vorname ist nicht gültig!
Nachname ist nicht gültig
Das ist keine gültige Email-Adresse!
Email-Adresse wird benötigt!
Diese Email-Adresse wird bereits verwendet!
Passwort wird benötigt!
Gib ein gültiges Passwort ein!
Bitte gib 6 oder mehr Zeichen ein!
Bitte gib 16 oder weniger Zeichen ein!
Passwörter sind nicht gleich!
Allgemeine Geschäftsbedingungen sind erforderlich!
Email oder Passwort sind falsch!

Mehr Ansichten

DVD + GPS-Daten: Motorradtour an Idrosee & Gardasee

Lieferzeit: 2 bis 3 Tage

14,99 €
Inkl. 19% USt., zzgl. Versandkosten

Schnellübersicht

Diagnose: Lombardisches Kurvenfieber! Reizvoll eingebettet in ein Tal mit steil aufragenden Felsen bietet sich der Idrosee als Stützpunkt für Motorradtouren in Norditalienien an. Auf den alten Militärstraßen (Pso. Maniva, Spina etc.) kann man abseits des Trubels und ziemlich alleine stundenlang auf Schotter unterwegs sein. Also besser nicht weitersagen.

ODER

Details

Die DVD enthält:

  • Videofilm 46 Minuten
  • Booklet mit Kurzstory und nützlichen Tourinfos
  • GPS-Koordinaten aller vorgestellten Tourziele in den Formaten: Garmin.gdb, Google-Earth, als Waypoints, unberechnete Routenvorschläge & Trackaufzeichnung

Trailer am Ende der Beschreibung ansehen

Reizvoll eingebettet in ein Tal mit steil aufragenden Felsen bietet sich die Region um den Idrosee für Motorradtouren an wie keine andere. Der elf Kilometer lange und bis zwei Kilometer breite Idrosee liegt westlich von seinem großen Bruder, dem Gardasee.

Der Bergsee wird vom Fluß Chiese gespeist und ist einer der saubersten Seen Italiens. Im Umfeld erstrecken sich kilometerlange, ehemalige Militärsträßchen – ein Traum für Enduristen. Aber nicht nur für diese, denn auch Straßenmotorräder sind in der Region bestens aufgehoben. Auf den alten Militärstraßen (Pso. Maniva, Spina, Croce Domini etc.) kann man abseits des Trubels inmitten hoher Berge und oberhalb der Baumgrenze stundenlang abwechselnd auf Schotter und Asphalt unterwegs sein. Wer danach etwas mehr Menschen um sich braucht, hat es nicht weit bis zum Gardasee.

Die kürzeste Verbindung vom Idrosee zum Gardasee ist das reinste Kurvengewitter und führt entlang des Valvestino-Stausees: der Passo di Capovalle. Es besteht Suchtgefahr! Die kleinen Dörfer der Hochebene Tremosine schweben 500 – 600 Meter über dem Gardasee und sind dort oben in schmalen Tälern eingeklemmt. Die Strada della Forra klammert sich an den senkrecht abfallenden Fels und durchquert zahlreiche Felsdurchbrüche und die „Höllenschlucht“ des Brasabaches.

Der dritte Bergsee im Bunde ist der Ledrosee. Alle drei lassen sich in lässigen Touren verbinden, mal auf Asphalt, mal auf Naturbelag, aber immer in traumhafter Umgebung.

Der Ledrosee liegt 600 Meter höher als der Gardasee und wer von dort ins pittoreske Bagolino fährt, tangiert ihn unwillkürlich. Er ist bekannt für seine jahrtausendalte Pfahlbauten und den feuer-roten Fruchtlikör „Picco Rosso“. Zum Abschluß ein Tänzchen gefällig? Ein Kurvenwalzer auf der Strada Panoramica del Monte Baldo.

Tipp: Ausführliche Infos und Tipps für die selbstgeplante Idrosee/Gardasee-Tour stehen auf www.bikerdream.de zur Verfügung.

Zusätzliche Information

Lieferzeit: 2 bis 3 Tage

Produkttags

Verwende Leerzeichen um Tags zu trennen. Verwende Apostrophe (') für Phrasen.

Du könntest auch an folgenden Produkten interessiert sein:

Mein Einkaufswagen

Du hast keinen Artikel in Deinem Einkaufswagen.