www.bikerdream.de
Albanien

Startseite Motorradtouren Albanien

Anreise

Mit dem Motorrad auf dem Landweg
Die Entfernung der nordalbanischen Grenze von verschiedenen deutschen Orten beträgt zwischen 1200 und 2200 Kilometer. Dann kommt es noch darauf an, welche Route man wählt. Entweder man fährt die landschaftlich sehr reizvolle Strecke an der Küste entlang. Die führt über Slowenien, Kroatien, Bosnien-Herzegowina und Montenegro. Oder man fährt auf dem Autoput nach Belgrad und dann weiter über den Kosovo auf die Autobahn in Kukës im Nordosten von Albanien.

ACHTUNG! Bei der Fahrt durch den Kosovo muss man einen PKW-Versicherungsschein über 30,- Euro lösen, weil die Grüne Versicherungskarte nicht anerkannt wird.

Fähre ab Venedig nach Griechenland Mit der Fähre
Es gibt mehrere Fährverbindungen. Zwischen Ancona, Triest, Brindisi und Bari verkehren Fähren nach Durrës und nach Vlora. Außerdem existiert eine Linie nach Koperin/SLO. Von Venedig und Ancona fahren Schiffe nach Igoumenitsa in Griechenland. Von dort bis zur albanischen Grenze sind es nur 30 Kilometer. Fahrtzeit 22 Stunden (Venedig - Igoumenitsa) oder 8 Stunden (Bari - Durrës).
Von Saranda fährt eine tägliche Fähre nach Kerkyra/Korfu.

TIPP!
ADAC-Mitglieder erhalten bei www.adac.de (Reiseangebote und Fähren) und über die ADAC-Reisebüro-Hotline 0180 321 10 12 ausführliche Infos und können viele Linien mit einem Rabatt von 10 % buchen.

Kosten
Pro Person und Maschine muss mit rund 350,- Euro gerechnet werden, damit ist die Hin- und Rückfahrt gebucht und eine Innen- oder Außenkabine. Der Preisvorteil von Innen- zu Außenkabine beträgt im Gesamtpreis nur 10,- Euro. Wer Frühbucherrabatt (meist bis Ende Februar) und den ADAC-Rabatt nutzen kann, kommt am besten weg. Je später man bucht, desto teurer wird das Ticket. Wir buchten Ende Januar für 2 Personen, ein Motorrad und Außenkabine mit allen vorgenannten Rabatten und zahlten 633,- Euro.

Email Impressum Datenschutz Partner

links rechts Schließen X