www.bikerdream.de
Kroatien

Startseite Motorradtouren Kroatien

Transit durch Slowenien

Alpenpanorama

Man muss sich das mal vorstellen: wir sitzen am heimischen Schreibtisch, vor uns liegt eine Slowenien- sowie eine Kroatien-Straßenkarte. Und wir bepflastern die Slowenien-Karte mit kleinen Merkern, wo wir unbedingt hin müssen, was interessant wäre, was wir uns anschauen wollen oder was wir anschauen könnten.

Und schließlich stellen wir fest: Wenn wir so weitermachen, reichen die "Papperl" allein für die Anreise, die dann allerdings zwei Tourwochen in Anspruch nimmt. Anschließend rasen wir nach Dubrovnik und schließlich mit einem Affenzahn wieder heim ... Nein! Ehrlich! So geht das nicht! Slowenien ist zu schön, um daran vorbeizufahren, aber sooo viel Zeit haben wir dann doch nicht. Also picken wir uns ein, zwei Ziele heraus und greifen es an. Im Endeffekt nimmt uns Petrus die Entscheidung ab. Er schickt uns viel "flüssige Sonne", so dass wir zusehen, in südliche Gefielde Kroatiens zu kommen.

Trotz der Unmengen von Wasser, das die slowenischen Bergpässe heruntergeschossen kommt, meistern wir die Fahrt mit Humor und unseren Regenkombis. Das heißt, die neuen Regenkombis haben die Güsse eigentlich weniger gut gemeistert - sie durften nach den drei Wochen die Heimreise zum Händler antreten. Regentest nicht bestanden. Beide nicht, wir hatten ständig feuchte Hintern, ja sogar feuchte Knie ;-(. Unsere neuen Jacken dagegen sind bravourös aus dem Test hervorgegangen, sie haben selbst heftigste Sintfluten (auch ohne Gummihaut darüber) erfolgreich abgewehrt.

Wir sind Richtung Süden über Pass Thurn und durch die Tauern hindurch gefahren - zu Abwechslung mal durch und nicht darüber hinweg. Aber da es regnete, als wir an den Tauern ankamen, zog uns nichts hinauf auf den Pass.

Wie es uns im Einzelnen bei der slowenischen Durchfahrt und bei unserem Besuch in einer der größten Tropfsteinhöhlen Europas erging:

Dem Tourverlauf folgen: Klagenfurt-Revival-Tour

Email Impressum Datenschutz Partner

links rechts Schließen X