www.bikerdream.de
Malta

Startseite Motorradtouren Malta

Entdecken Sie die Markenwelt von POLO Motorrad

Recht & Verkehr

Recht & Verkehr Wichtigste Umstellung auf Malta: LINKSVERKEHR!

Das heißt: Vorfahrt hat der, der von links kommt! Überholt wird auf der rechten Spur. Was bei uns die Linksabbiegerspur, ist in Malta die Rechtsabbiegerspur. Und vor allem beim Abbiegen muss man aufmerksam sein, damit man nicht aus reiner Gewohnheit auf der falschen Straßenseite landet.

Kreisverkehre werden dementsprechend im Uhrzeigersinn befahren. In für den Linksverkehr konstruierten Autos befindet sich der Fahrersitz auf der rechten Seite. Wer ein Auto mieten möchte, sollte bedenken, daß die Schaltung und der Scheibenwischer links vom Lenkrad sitzen sowie der Blinker rechts. Gaspedal, Bremse und Kupplung sind jedoch wie gewohnt angeordnet.

für PKW | PKW mit Anhänger | Wohnmobile | Motorräder
(es gibt jedoch keine Unterscheidung)

es gibt keine ;-)
80 km/h
64 km/h (wer war das ?!?!?)
40 km/h

Benzin und Diesel ist um einiges billiger als in Deutschland!

0 ‰

Es gibt keine Autobahn, nur eine vierspurige Straße und die ist mautfrei.

Große Verbindungsstraßen, die oft als vierspurige Schnellstraßen ausgebaut sind, sind in bestem Zustand. Aber wer fährt schon gern auf "Autobahnen" über eine solch kleine Insel. Auch die größeren Städte haben leidliche Straßen. Auf kleinen Nebenstrecken kann allerdings schon mal Kopfsteinpflaster die Federung herausfordern. Katastrophal sind die kleinen Ortsverbindungsstraßen, die Micky-Maus-Sträßchen. Zwar sind sie asphaltiert, aber die Asphaltdecke ist ein einziges Flickwerk - Risse, Buckel und Löcher wechseln sich in Stakkato-Folge ab. Selbst wenn man osteuropäische Straßen gewöhnt ist, bekommt man hier irgendwann einen Schreikrampf. Feldwege sind meist besser zu fahren.

Der nächste Schreikrampf! Hinweis- und Ortsschilder sind Mangelware. Wir haben gejubelt, wenn ein Ortseingangsschild uns den Namen der Stadt anzeigte. Oder wenn Hinweisschilder uns auch wieder aus der Stadt hinausführten. Gesperrtschilder sind vorhanden. Umleitungsschilder sind offensichtlich unbekannt ...

Angesprochen auf den Schildermangel, begründete unser Herbergsvater Charlie diesen Umstand damit, daß zwar im Vorjahr von der Regierung viel Geld in neue Beschilderung investiert wurde, aber Vandalen - so nannte er sie - die Schilder alle geklaut hätten. Hmmm. Dieselben Vandalen haben mit kleinen Spitzhäckchen wohl auch die Nebenstraßen verwüstet ;o)

Die Fahrweise der Malteser kam uns unwahrscheinlich brav, gemäßigt und zuvorkommend vor.

Doch jeder, dem wir diesen Eindruck schildern, erklärt uns für meschugge! Keine Ahnung, vielleicht waren wir nach Sizilien und vor allem Palermo sowas von abgehärtet ... In Anbetracht dessen, daß in Palermo Dutzende noch bei ROT über die Kreuzung fahren, fiel uns wahrscheinlich ein einzelner "Verrückter" in Malta nicht auf. Und dann ist natürlich in einer engen Straße ein Motorrad ein Riesenvorteil. Vier Räder sind halt zwei zuviel. Und viele Straßen sind in Malta eng, wirklich eng! Man lebt gefährlich als Fußgänger!

Die Busfahrer sollen auch sehr, sehr verrückte Fahrer sein. Hier siegt eindeutig der Stärkere.

Notrufnummern
Polizei: 191
Krankenwagen: 196
Feuerwehr: 199

Erste Adresse ist entweder der Automobilclub in Deutschland - der vermittelt jedoch zum Malteser Pannendienst.

Es gibt gleich mehrere Pannendienste:
ATS: Tel.: +356 21678649
CAA: Tel.: +356 21696696
MTC: Tel.: +356 21333332
RMF: Tel.: +356 21242222

Malta ist im Großen und Ganzen sicher. Motorräder sieht man selten, gleich gar nicht größere Maschinen (wo soll man auch fahren?) Unser Herbergsvater erzählt uns jedoch, daß es neuerdings Motorradfreaks auf Malta gäbe, die bereit wären, für eine gebrauchte Harley 25.000,- Euro hinzulegen! Wir haben das Motorrad auf jeden Fall nachts immer abgeschlossen, eine Garage ist ja in der Altstadt "nicht drin".

Was noch am häufigsten passiert, sind Autoaufbrüche. Man sollte also im Auto nichts offen liegenlassen, was jemanden verlocken könnte ...

Email Impressum Datenschutz Partner

links rechts Schließen X