www.bikerdream.de
Spanien

Startseite Motorradtouren Spanien Andalusien Puerto de las Palomas

Puerto de las Palomas

Unterwegs durch die Sierra de Grazalema: Zahara-Stausee
Unterwegs durch die Sierra de Grazalema: Zahara-Stausee

Wir erreichen den Puerto de las Palomas. Wie geil ist das denn? Die kurvenreiche Straße mit der Nummer CA531 führt auf den 1357 m hohen "Taubenpass" und versetzt uns mit seiner Streckenführung in Staunen. Die Straße windet sich unter der Passhöhe in einer gefühlten 360° Schleife unterhalb einer Bergkuppe um die Erhebung. Auch hier sind wir fast allein und können uns gar nicht sattsehen an der gigantischen Landschaft. An der Passhöhe ragt ein spitzer Fels in die Höhe, der ein beliebtes Ziel von Freikletterern ist.

In der Ferne leuchtet der weitläufige Stausee von Zahara de la Sierra mit türkisblauem Wasser, der sich in zahlreiche Buchten hinein schlängelt. Das Türkis sieht unwirklich aus und manch einer vermutet vielleicht einen Farbfehler auf unseren Fotos. Nein, das Wasser hat von hier oben wirklich dieses Blau! Der Pass verdankt seinen Namen den Tauben (span. Palomas), die in diesem Gebiet gern das Gebirge überqueren. Es gibt oben an der Passhöhe einen „Mirador", eine bessere Aussicht hat man jedoch ein Stückchen weiter unten.

Weiter unten findet man dann auch den Zugang zur Garganta Verde, der grünen Schlucht, für die man eine (kostenlose) Erlaubnis der Naturparkbehörden benötigt, wenn man in ihr wandern will. Denn sie befindet sich im Nationalpark und einige Wege können nur von wenigen Personen täglich, manchmal auch nur mit Führer begangen werden. "Wildwandern" sollte man gar nicht erst versuchen - es wird kontrolliert und die Bußgelder sind saftig! Mehr dazu im Menüpunkt Grazalema.

Dem Tourverlauf folgen:
weiter mit Zahara de la Sierra

Email Impressum Datenschutz Partner

links rechts Schließen X