www.bikerdream.de
Tour-Videos

Startseite Tour-Videos (Videoübersicht)

Albanien

Das Land hat Poten­tial, zum beliebten Reiseland für Motor­rad­fahrer zu wer­den! Für Motorradfahrer klingt die Beschreibung der Geografie schon mal sehr anziehend. Der kleine Staat auf der Balkanhalbinsel ist gerade mal so groß wie das Bundesland Brandenburg und besteht großteils aus Bergen. Halbkreisförmig ragen im Norden, Osten und Süden steile Gebirge auf, die zum Landesinneren hin in sanfte Hügel übergehen, um sich im SüdWesten, im albanischem Epirus, in Form von steilen Küstengebirgen in das adriatische Meer zu stürzen. Lust auf den Trailer zur Tour?

Andalusien

Spanien ist ein sehr vielfältiges Reiseziel. Sonne, Meer und Ge­birge ohne Zahl. Da­zwi­schen viele Kilo­me­ter Straße. Eine Menge Kilo­me­ter! Aber wozu nimmt man sich mehr als drei Wochen Zeit? Das Motor­rad wird mit ei­nem Motor­rad­trans­port nach Barcelona ge­bracht, was uns ei­nen ge­las­se­nen Start in den Urlaub ga­ran­tiert, weil wir mit klei­nem Ge­päck hinter­her­flie­gen. Drei Tage lang sind wir auf inter­es­santen Wegen Rich­tung Andalusien unter­wegs. Da­zwi­schen das Ebro-Delta: wer hätte in Spanien ausgedehnte Reisfelder vermutet? Lust auf den Trailer zur Tour?

Baltikum

U-Boot-Häfen, gruslige Gefängnisse und herrschaftliche Güter – was man nicht alles findet in den bal­ti­schen Staaten! Beschäftigt man sich etwas eingängiger mit den bal­ti­schen Ländern, stellt man fest, dass die­se Regionen sehr von deutscher Ge­schichte geprägt wurden. Ab dem dreizehnten Jahr­hun­dert missio­nier­te der von Kreuzrittern ge­grün­dete Schwertbrüderorden auf dem heutigen Territorium von Lettland und Estland. Lust auf den Trailer zur Tour?

Litauen & Lettland

Schon mal was von der Republik Užupis gehört? Die Berühmtheit von Užupis beruht auf ei­nem feuchtfröhlichen Abend, auf dessen Höhe­punkt ei­ni­ge Künstler beschlossen, hier, in die­sem heruntergekom­menen Stadt­teil von Vilnius, die unabhängige Republik Užupis auszurufen. Oder kennt jemand die geheimen Radioteleskope in Irbene? Irbene war ein strikt von der Außenwelt abgeschottetes, militärisches Zentrum, das bis 1993 in den Karten nirgends zu sehen war. Lust auf den Trailer zur Tour?

Erzgebirge

Auf den wunderbar kurvigen Sträßchen des Erzgebirges könnte man glatt seekrank wer­den. Viele Dörfer und Kleinstädte wer­den durch lauschige Wege und klei­ne Straßen mit­ein­ander ver­bun­den. Oft trifft man auf schmale Alleen mit mächtigen Bäumen, die es schwierig machen aneinander vorbei zu kom­men, wenn sich zwei Fahr­zeuge begegnen. Das Erzgebirge steckt als dicke, bergige Ge­steins­platte schräg in der Erdoberfläche, der Kamm verläuft entlang der deutsch-tsche­chi­schen Grenze und fällt steil in die böhmischen Niederungen ab. Das bedeutet Kurven satt! Lust auf den Trailer zur Tour?

Idro- & Gardasee

Jeder Mensch sollte ei­nen Ort haben, nach dem er sich in arbeitsreichen Tagen sehnt. Einen Ort, der Sehnsucht und Reiselust weckt. Der Idrosee ist so ein Ort. Ein klei­ner, zehn Kilo­me­ter langer See, mitten in den lombardischen Bergen gelegen. Rings­he­rum alte, urige, kaum aufgehübschte Dörfer. Sanfte Wiesenteppiche, die sich über die Hügel legen und felsige Berge, die hoch­alpi­nen Fahrgenuss versprechen. Und wem der Sinn nach etwas mehr Trubel, Frei­zeitangeboten und wärmerem Klima steht, der fährt ein­fach hinüber an den Garda­see. Lust auf den Trailer zur Tour?

Kroatien

Berge und Meer – ei­ne schönere und ge­gen­sätz­lichere Sym­biose wie in Kro­atien erlebt man selten. Kroatien, das Land der tausend Inseln. Mit dem Motorrad ein Traum! Oberhalb Makarskas befindet sich der zweithöchste Berg Kroatiens, der Sveti Jure. Die mautpflichtige, großteils einspurige Panoramastraße auf diesen Berg ist die spannendste Straße der gesamten Kroatien-Tour! Korcula, Dubrovnik, Plitvice, Rovinj – die Highlights reihen sich wie an einer Perlenschnur aneinander. Lust auf den Trailer zur Tour?

Marokko

Marokko – ein orientalischer Traum für Motorradfahrer. Tausendundeine Nacht in Nordafrika. Ausgedehnte Hanf­plan­ta­gen durchfahren wir bei Chef­chaou­en, bezwingen Pässe über das Atlasgebirge und sandeln in der Wüste. Spaziergänge durch die verwinkelte Medina von Fes werden zum atemberaubenden Erlebnis.Lust auf den Trailer zur Tour?

Rumänien

Wer ein unverdorbenes Reiseland erleben will – auf nach Rumänien! Die Transfăgărășan ist ein Zuckerl für jeden Motorradfahrer, ebenso das Bucegi-Gebirge. Enge Offroadschluchten und Pässe zum Die-Kuh-fliegen-lassen. Ein Besuch der Maramureş ganz im Norden. Genial: Eine Fahrt mit der Wassertalbahn – die letzte dampfbetriebene Wald-Schmalspurbahn. Lust auf den Trailer zur Tour?

Pyrenäen

Die Pyrenäen sind das wohl schönste Gebirge für Motorradentdeckungen. Nicht so überlaufen wie die Alpen und wer gern auf Asphalt fährt, findet hier tausende Straßenkilometer; ebenso wie der Endurofahrer hunderte ungeteerter Pisten findet. Die spek­ta­ku­lärste Straße der spanischen Pyrenäen ist wohl der Canyon de Anisclo.Lust auf den Trailer zur Tour?

Tschechien

Die goldene Stadt Prag, windumtoste Gipfel im Riesengebirge, eine mit menschlichen Knochen ausgeschmückte Gebeinkapelle, Felsschluchten inmitten Hunderter Sandsteintürme in den Prachovské skály – das sind nur ein winzigkleiner Teil der Gründe, warum es sich lohnt, Böhmen einen Besuch mit dem Motorrad abzustatten. Lust auf den Trailer zur Tour?
Email Impressum Datenschutz Partner