Tipps für Motorradfahrer Sicherheitstraining Motorrad aufheben

Motorrad aufheben
Motorrad wieder aufheben

Wem ist es, mal ganz ehrlich, schon mal passiert das sein Motorrad umgefallen ist. Wie geht das denn dann mit dem aufheben. Einfach mit purer Gewalt, oder gibt es da vielleicht die eine oder andere Technik, damit das Mopped wieder auf die Räder kommt.

Techniken Motorrad wieder aufrichten

Hier gibts noch weitere, bzw. genauere Techniken zum Thema Umfaller. Leider gibts hier nur Tipps für die Fallrichtung rechts vom Motorrad her gesehen. Links gibts noch weitere Sachen, auf die man achten muß.

Techniken für Reiseenduros

Ein paar ungewohnte Techniken für Reiseenduros. Interessant und irgendwie logisch ;-).

Techniken für Reiseenduros 2

Mit dem Dickschiff im Gelände und dann passiert es. Wie wuchtet Mann oder Frau seinen Untersatz wieder auf?

Das Wichtigste in Kurzfassung
  1. Notausschalter betätigen und Zündung ausschalten
  2. Zwei Meter weit weg gehen
  3. Gehirn einschalten und Situation beurteilen
  4. Ruhe bewahren!

Vorbereitung

    Motorrad liegt vom Fahrer aus gesehen auf der linken Seite

  1. Kupplung ziehen, ersten Gang einlegen, falls kein Gang drin sein sollte, falls möglich
    (bietet sich an, um Wegrollen des Motorrades beim Aufrichten zu verhindern)
  2. Wenn das Motorrad wieder in der Senkrechten steht, Seitenständer ausklappen.

    Motorrad liegt vom Fahrer aus gesehen auf der rechten Seite

  1. Kupplung ziehen und ersten Gang einlegen, falls kein Gang drin sein sollte,
    um das Wegrollen des Motorrades beim Aufrichten zu verhindern
  2. Seitenständer ausklappen,
    um das Umfallen auf die andere Seite zu verhindern falls der Kipppunkt überschritten wird

Ausführungen

    Per Lenker mit Gesicht zum Motorrad

  1. Lenker zum langen Hebel einschlagen, also Griffe weg vom Tank in Fahrtrichtung nach vorne drehen
  2. Am Griff aus den Knien heraus das Motorrad langsam aufstellen, sozusagen auf das Motorrad zugehen
    !! Kipppunkt zur anderen Seite beachten ;-) !!
    !! auf geraden Rücken achten | Verletzungsgefahr gerade bei schweren Maschinen !!
  3. Kurz bevor das Motorrad wieder aufrecht steht, die rechte Hüfte zur Unterstützung an die Sitzbank
  4. Linke Hand an linken Griff und rechte Hand an rechten Lenker, Bremse betätigen!
  5. geschafft

    Per Rücken mit abgewendetem Gesicht

  1. In die Hocke gehen und die untere Rückenhälfte an die Sitzbank mit komplettem Gewicht anlehnen
  2. Eine Hand an den Lenker, die andere z.B. am Rahmen unter der Sitzbank oder Haltegriff
  3. Das Motorrad mit den Beinen langsam hochdrücken
  4. Kurz bevor das Motorrad wieder aufrecht steht, umgreifen so das beide Hände den Lenker greifen

* Bei Unfälle oder Schäden beim Nachfahren der hier gezeigten Videos übernimmt bikerdream keinerlei Haftung. Nachfahren der gezeigten Beispiele auf eigene Gefahr!
Beim Kauf der von uns vorgestellten Bücher zum Thema handelt es sich um affiliate Links. Somit erhalten wir beim Verkauf eine kleine Provision, mit der ihr unser Projekt unterstützt. Danke.

Gelände